Baukostenverlust

Baukostenverlust

Falls für ein Bauvorhaben Vorauszahlungen geleitet wurden und es in der Zukunft dennoch nicht zur Realisierung des Projektes kommt, können die verlorenen Vorauszahlungen bei den Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Als Grund für die Nichtumsetzung des Bauvorhabens wird vom Fiskus etwa Konkurs des Bauunternehmens und höhere Gewalt anerkannt.

Verwandte Themen: Gebäudeabschreibung

Kommentar hinterlassen zu "Baukostenverlust"

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*